Donnerstag, 12. November 2009

Fertig..., der Markt kann beginnen...


... hier *stülpen* sich 134 Paar *Stulpen* übereinander
seid Tagen/ Wochen mache ich (fast) nichts anderes, als an der
Nähmaschiene zu sitzen..
Jedes Paar na klar ein Unikat.




..und noch was *neues habe ich mit der tatkräftigen Unterstützung
von meinem Mann, hergestellt.
Ich bin begeistert, dass er mich bei meinen Ideen so toll unterstützt!!

Diesen tollen* CHACHUAR*..hoffe ich habe es richtig geschrieben,hihi

kann ja kein Französisch...:o(sprechen
Man könnte es auch *Hüftmogler* nennen.
Ich habe 50 cm breiten Stoff durch diese große Holzschnalle,
mit den Maßen 17x11 cm gezogen.
Man kann den *Stoff individuell drapieren
und so mit gut die kl. Problemzonen kaschieren :o)
Sogar um die Schultern kann mann es *spannen,
da der Stoff sehr strechig ist, bleibt es tatsächlich dort sitzen!
Die Schnallen sind aus Holz,ganz leicht, halb rund, gearbeitet.
Die hat mein Mann selber hergestellt
Jede für sich ein Unikat.
Ich habe alles versucht solche gr. Schnallen einzukaufen...
aber sowas gibt es nicht!
Nun bin ich ganz froh, dass es die nicht zu kaufen gibt.
Es sei denn man kauft sie bei mir :o))

Nach dem Markt am kommenden WE zeige ich sie noch mal
an einem echten Modell
Vielleicht verkaufe ich sie ja auch alle...(10Stck)
das wärs ja...hihi
...aber es folgen ja noch so einige Märkte ;o)
Ich verabschiede mich erst mal für ein paar Tage
Ganz liebe Grüße an Euch
Karin

Kommentare:

  1. Bin hin und weg,du sprudelst ja vor Ideen. Tolle Sachen hast du hergestellt, wünsche dir ganz,ganz viel Erfolg auf dem Markt;)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende Adelheid

    AntwortenLöschen
  2. Du warst echt fleißig, die Stulpen in grau mit den Punkten gefallen mir natürlich am Besten... :o)
    Die Schnallen sind der Hammer, hat Papa echt doll hinbekommen!!!
    Freue mich auf unseren Markt, bis nachher.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin ,vielen Dank auch noch für deine Glückwünsche, darüber habe ich mich sehr gefreut!!
    Du warst aber auch superfleißig, da wünsche ich Dir für den Markt einen tollen Verkauf und einen prall gefüllten Talerbeutel, mit dem Du nach Hause kommst!!

    GLG
    Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Wow...Du warst ja ganz schön fleißig gewesen.
    Drücke dir feste die Daumen für einen erfolgreichen Tag!
    GLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karin,
    ich wünsche dir auch viel Erfolg bei deinem Markt. Bei so schönen Angeboten werden die Kunden nur so strömen .....
    Bei uns heissen die Chachuar´s "Bescheisserlis". Sie sind super geworden und würden mich auch interessieren. (Nicht für mich - so große gibt es wohl gar nicht- sondern für meine Tochter....
    Mal sehen, ob noch was übrig bleibt!
    ♥lichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karin,

    ich wünsche Dir auch viel Erfolg bei Deinem Markt.
    een wunderbaren Dag wünscht
    Mira

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, die Sachen sind wunderschön - konnte ich gestern in natura bewundern.

    Ich meine übrigens, die Hüftgoldwegmogler werden "Cacheur" geschrieben, von cacher=verstecken. (Soll jetzt aber nicht schulmeisterhaft rüberkommen.)

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, Karin!

    Ja, genau, das war ich natürlich - bei meinem ersten Besuch in Eurer Kammer wurde gerade so laut getrommelt, woraufhin ich erst einmal die Flucht ergriff. Später habe ich mich noch mit Deiner Tochter unterhalten, weil wir feststellten, dass wir beide Beatrice kennen.

    Noch mehr Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin, wow toll was Ihr da auf die Beine gestellt habt. Hab dich gerade gefunden, weil ich im weil ich auf der Suche nach einem schnitt für ein chacheur war. Bisher habe ich deinen Blog gefunden und freue mich gerade über diesen und auch die schöne idee mit der holzschnalle! Klasse, wenn man seine Ideen einfach umsetzen kann.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen